Über mich

Als langjährige Beraterin, Trainerin, Mediatorin und nun auch Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision liegt mir besonders viel daran, mit Menschen in Beziehung zu treten und hilfreich für sie da zu sein.

Begegnungen mit den unterschiedlichsten Menschen prägen meinen beruflichen und privaten Alltag und sind mir die wichtigste und liebste Lernquelle.
Wenn ich so auf mein bisheriges Leben schaue, dann sind es gerade die Begegnungen und Auseinandersetzungen mit einem Du, durch die ich gewachsen bin: unzählige Gespräche in meiner Familie als Tochter, Partnerin und Mutter, der Austausch im Freundeskreis, das Einfügen in Gruppen, meinen Platz finden, den eigenen Standpunkt artikulieren können, andere akzeptieren lernen, Scheitern erleben und annehmen, aufstehen und weitergehen.

Jedes Ich wächst am Du!
(Martin Buber)

Mein persönlicher Lebensweg ist geprägt von Autonomiebestrebungen auf der einen und der ständigen Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Anforderungen und Erwartungen auf der anderen Seite. All diese Erfahrungen haben mich wachsen lassen und mir ermöglicht, dass ich immer wieder in mir selbst die Bewertungsinstanz finde, die mir Freiheit und Halt bei all den komplexen Lebensanforderungen gibt.

So wie das Leben an uns Anforderungen stellt, auf die wir uns einlassen können, so sehe ich auch mein Angebot als Beraterin und Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision. Ich möchte Ihnen einen Raum eröffnen, in dem Sie mit meiner Präsenz, Empathie und Achtsamkeit langsam beginnen können, sich selbst zu entdecken, laut zu denken und so Ihren Weg selbstbestimmt gehen können.